Neu im Oktober 2016

delphi

Das Orakel von Delphi ist im Kern ein Pick-Up-And-Delivery-Spiel, das ohne Siegpunkte auskommt. Natürlich präsentiert uns Stefan Feld wieder einen neuen kreativen Aktions-Mechanismus.

Das Spiel
„Göttervater Zeus hat gute Laune: Er möchte euch, den Sterblichen, ein Geschenk machen und einen von euch zu einem Besuch in den Olymp einladen! Dafür möchte er von euch gut unterhalten werden: Er lädt zu einem Wettstreit ein. Zeus stellt euch 12 Aufgaben: Ihr sollt Kultstätten errichten, Statuen aufstellen, Opfergaben darbieten und Monster bekämpfen. Wer von euch diese Aufgaben am schnellsten erledigt, darf sich der Gunst des Zeus gewiss sein! Diese Chance wollt ihr euch nicht entgehen lassen und so macht ihr eure Schiffe klar, um auf den Spuren des Odysseus durch die Gewässer der Ägäis zu kreuzen und euch der Herausforderung des Zeus zu stellen. Um Hinweise über den einzuschlagenden Weg zu erhalten, fragt ihr Pythia, die mysteriöse Seherin des Orakels von Delphi, um Rat. Ihre rätselhaften Antworten leiten euch durch euer Abenteuer …“

Das Orakel von Delphi ist ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches taktisches Spiel mit strategischen und interaktiven Elementen.
(Quelle: H@ll Games)

Autor: Stefan Feld
Illustrator: Dennis Lohausen
Verlag: H@ll Games (Vertrieb: Pegasus Spiele)
Spieler: 2-4
Alter: 12 Jahre
Dauer: 60-100 Minuten

(Spielregeln)

Advertisements