Neu im März 2016

Boss_Monster_4250231709142

Das Spiel
Wer groß und stark werden will, muss fleißig Heldenseelen verputzen – das weiß jedes Boss Monster! Als solche bauen die Spieler allmählich ihren diabolischen Unterschlupf aus und locken nicht nur mit Reichtümern kühne Kämpfer an, sondern machen ihnen sogleich mit fiesen Fallen den Garaus. Zumindest in der Theorie … denn wer haufenweise Schätze parat hält, aber kaum Schlagkraft besitzt, bekommt von den Helden eine Abreibung. Wer hingegen die Helden nicht mit Schätzen lockt, geht völlig leer aus und die konkurrierenden Monster reiben sich die Pranken. Es gilt daher gegen gewöhnliche und epische Helden ebenso zu bestehen wie gegen die Zaubersprüche der monströsen Konkurrenz und zuerst 10 Heldenseelen zu verschlingen.

Klassischer Videospiel-Look, schlagkräftige Helden und Kammern voller Gold – doch keine Superklempner weit und breit. Boss Monster dreht erfrischend schwarzhumorig den Spieß um: Durch cleveren Kerkerbau und eine ausgewogene Heldenernährung wird hier die beste Bestie gekürt.

(Quelle: Pegasus Spiele)

Autoren: Johnny & Chris O’Neal
Illustratoren: B. Buckley/ F. Coda/ K. Guillermo/ K. Merritt/ D. Nyari/ A. Olsen/ A. Sanabria
Verlag: Pegasus Spiele
Spieler: 2-4
Alter: 13
Dauer: 20 Minuten

Spielregel

Advertisements