Neu im Oktober 2016

railroad-revolution

What’s your Game?, der Verlag aus Berlin mit italienischen Wurzeln und internationaler Ausrichtung, hat sich auf Eurogames mit knackigen Mechanismen auf Expertenniveau spezialisiert. Dieses Jahr erscheint im Oktober 2016, pünktlich zur Messe Spiel 2016, ihre Neuheit Railroad Revolution.

Das Spiel
Mit der Verabschiedung neuer Gesetze, der Pacific Railroad Acts, öffnet die US-Regierung im 19. Jahrhundert Tür und Tor für aufstrebende Eisenbahnunternehmen. Als Besitzer von kleinen Unternehmen an der Ostküste konkurrieren die Spieler in Railroad Revolution um Erweiterung des Streckennetzes nach Westen, um die Great Plains zu erschließen und den Continental Divide zu überqueren. Haben sie in einer Stadt Fuß gefasst, können sie sich dort am Ausbau eines transkontinentalen Telegrafennetzes beteiligen, um noch mehr Profit einzustreichen. Dazu müssen Arbeiter und Führungskräfte vorausschauend verwaltet und ihre Fähigkeiten geschickt eingesetzt werden.

Railroad Revolution ist ein Optimierungsspiel, bei dem Arbeiter auf Aktionsfelder eingesetzt werden. Zusätzlich zur Hauptaktion ermöglichen sie dort je nach ihrer Farbe einen weiteren Effekt. Am Ende gewinnt, wer durch aufgedeckte Lokomotivenplättchen, erreichte Unternehmensmeilensteine, Fortschritte auf den Errungenschaftsleisten und Telegrafenverbindungen die meisten Siegpunkte generiert hat. (Quelle: Pegasus Spiele)

Autoren: Marco Canetta/ Stefania Niccolini
Illustrator: Mariano Iannelli
Verlag: What’s your Game?/ Ab November 2016 im Vertrieb bei Pegasus Spiele
Spieler: 2-4
Alter: 12 Jahre
Dauer: 45-90 Minuten

(Spielregeln)
(Verlagsvideo: How to Play [Englisch])

Advertisements